Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Demenzparcours in Buch a. Erlbach
Vom Montag, 24. Juni 2024 -  18:00
Bis Mittwoch, 26. Juni 2024 - 12:00
Aufrufe : 282
Kontakt 0871/96367-161

Einfühlen in Menschen mit Demenz anhand des Demenzparcours

Der Demenzparcours lässt uns einen Tag teilhaben am Leben von Erna Müller. Insgesamt dreizehn Stationen führen durch einen ganz gewöhnlichen Tag. Die Teilnehmenden werden eigene Grenzen erfahren, Unbehagen empfinden und das eigene Unvermögen erleben. Das führt zu negativen Gefühlen, so, wie bei Menschen mit Demenz an jedem Tag. Durch das Erleben der eigenen intensiven Emotionen entwickelt sich ein besseres Verständnis für den Erkrankten. Und es ist gerade in den schwierigen Situationen des Alltags enorm hilfreich und entlastend, Menschen mit Demenz mit mehr Empathie zu begegnen. Wie sich die Symptome einer Demenz anfühlen, können Sie mit den Demenzparcours im Bürgersaal in Buch am Erlbach erleben.

Sie können erfahren, wie es ist

  • wenn Sie einfache Handlungen nicht mehr umsetzen können
  • wenn Gewohntes nicht mehr gelingen will
  • wenn Verzweiflung wütend macht
  • wenn alle Anstrengung erfolglos bleibt
  • sich nichts mehr zuzutrauen
  • beschämt zu sein
  • sich unzulänglich zu fühlen
  • zu scheitern
  • Hilflosigkeit auszuhalten
  • Lust und Interesse zu verlieren

Zum Auftakt halten Nicole Klemann und Monja David von der Koordinierungsstelle Demenz am 24.06. um 18:00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Erlebniswelt Demenz“ im Bürgersaal in Buch a. Erlbach. Darin geben Sie Informationen und Tipps zum besseren Verständnis von Menschen mit Demenz. Im Anschluss können die Teilnehmenden im Demenzparcours selbst erleben wie der Alltag mit einer demenziellen Erkrankung sich möglichweise anfühlen kann.

Ort Bürgersaal, Buch am Erlbach